Institutsleitung

Prof. Dr. Willi Diez 

Direktor
 
   Kontaktaufnahme:

   Telefon: +49 (0) 7331 22 440
   E-Mail: willi.diez@ifa-info.de
 










Willi Diez, Jahrgang 1953, studierte Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Freiburg i. Br. und Tübingen. Von 1979 bis 1991 war er in verschiedenen Funktionen bei der Daimler AG tätig, zuletzt als Vorstands-Referent. Von 1991 bis 1997 war er persönlicher Berater des damaligen Vorstandsvor- sitzenden der Mercedes-Benz AG, Helmut Werner.

Mit der Berufung zum Professor begann Willi Diez im Jahr 1991 mit dem Aufbau eines automobilwirt- schaftlichen Studienganges an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) Nürtingen-Geislingen. Heute verfügt die Hochschule mit über 400 Studierenden der Automobilwirtschaft und mehr als 20 Professoren und Lehrbeauftragten aus der Automobilindustrie über das größte automobilwirtschaftliche Kompetenzzentrum an einer deutschen Hochschule. Seit 1995 ist er zudem Direktor des von ihm gegründeten Instituts für Automobilwirtschaft (IFA).
 
Professor Diez ist Leiter des Porsche Automotive Campus (PAC) an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU), der am 01. Januar 2013 seine Arbeit aufgenommen hat. Im Rahmen des PAC werden besonders begabte Studierende in den automobilwirtschaftlichen Studiengängen gefördert und ausgewählte Projekte mit der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG bearbeitet.
 
Der von ihm initiierte „Tag der Automobilwirtschaft“ an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt ist heute einer der größten automobilwirtschaftlichen Kongresse in Deutschland mit hochrangigen Referenten aus der Automobilbranche.

Professor Dr. Willi Diez legt in seiner wissenschaftlichen Arbeit besonderen Wert auf Praxisnähe und Seriosität. Er ist Verfasser zahlreicher Beiträge und Aufsätze zu den Themen Produkt- und Marken- management in der Automobilindustrie sowie zum Automobilvertrieb und Automobilhandel. Sein Buch „Automobilmarketing – Navigationssystem für neue Absatzstrategien“, mittlerweile bereits in der 5. Auflage erschienen, gilt als Standardwerk zum Automobilmanagement. Mit seinem Buch „Die internationale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Automobilindustrie – Herausforderungen und Perspektiven“, erschienen im Jahr 2012, hat Professor Diez eine aktuelle und umfassende Analyse zu den Stärken und Schwächen eine der Schlüsselbranchen der deutschen Wirtschaft vorgelegt. Gemeinsam mit Prof. Dr. Stefan Reindl und Prof. Hannes Brachat ist er außerdem Herausgeber des Sammelbandes „Grundlagen der Automobilwirtschaft“, der im Jahr 2012 in 5. Auflage erschienen ist.

Professor Dr. Willi Diez ist Mitglied in Aufsichts- und Beiräten verschiedener Unternehmen der Auto- mobilbranche. Er ist außerdem Mitglied des wissenschaftlichen Fachbeirates der Landesregierung Baden-Württemberg zum Spitzencluster Elektromobilität Süd-West.
 
 
 

Prof. Dr. Stefan Reindl 

stellv. Direktor
 
   Kontaktaufnahme:

   Telefon: +49 (0) 7331 22 440
   E-Mail: stefan.reindl@ifa-info.de
 










Dr. Stefan Reindl, Jahrgang 1966, ist seit September 2003 mit einer Professur für Automobilwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt betraut sowie als Studiendekan für die Bachelor- und Masterprogramme „Automotive Business“ (B. A.) und „Automotive Management“ (M. A.) verantwortlich. Daneben ist er stellvertretender Direktor des Instituts für Automobilwirtschaft (IFA). Als Gesellschafter einer Automobilhändlergruppe sowie im Rahmen von Beratungs- und Beiratsmandaten ist er für Unternehmen der Automobilbranche tätig. Berufliche Erfahrungen konnte er während seiner rund sechsjährigen Praxistätigkeit in verschiedenen Führungspositionen der Automobilbranche sammeln.

Neben einer gewerblichen Berufsausbildung sowie Meisterbriefen im Kfz-Mechaniker- und Kfz-Elektriker-Handwerk, hat er eine Ausbildung zum Bürokaufmann abgeschlossen. Studienabschlüsse zum Technischen Fachwirt und Dipl.-Betriebswirt (FH), mit den Vertiefungsrichtungen Unternehmensführung und Automobilwirtschaft, konnte er in weiten Teilen berufsbegleitend absolvieren. Die Promotion am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin erfolgte im Juli 2003.

Bereits seit August 1997 begleitet Stefan Reindl verschiedene Projekte am Institut für Automobil- wirtschaft. Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte liegen bei Mobilitätsdienstleistungen, dem Automobilvertrieb, dem Servicemarketing und den Problemstellungen des Beziehungsmanagements zwischen Automobilherstellern und -händlern. Daneben ist er für die Konzeption und Durchführung von Managementseminaren bei verschiedenen Automobilherstellern verantwortlich. Dr. Stefan Reindl ist Autor zahlreicher Buchbeiträge und Aufsätze zu Mobilitätskonzepten, zum Automobilvertrieb und -handel.

 

Sekretariat

Marlies Diez 

   Kontaktaufnahme:

   Telefon: +49 (0) 7331 22 440
   E-Mail: marlies.diez@ifa-info.de
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 

Anita Albrecht 

   Kontaktaufnahme:

   Telefon: +49 (0) 7331 22 441
   E-Mail: anita.albrecht@ifa-info.de
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 
 

Wissenschaftliche Mitarbeiter 

Benedikt Maier, M. A.

   Kontaktaufnahme:

   Telefon: +49 (0) 7331 22 442
   E-Mail: benedikt.maier@ifa-info.de
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 

 

Alexander Wottge, B. A.

   Kontaktaufnahme:

   Telefon: +49 (0) 7331 22 443
   E-Mail: alexander.wottge@ifa-info.de
 

 

 
 
 
 
 
 
 

 

Wissenschaftliche Hilfskraft

David Sosto, B. A.

   Kontaktaufnahme:

   Telefon: +49 (0) 7331 22 443
   E-Mail: david.sosto@ifa-info.de
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 

Simon Bugla, B. A.

   Kontaktaufnahme:

   Telefon: +49 (0) 7331 22 443
   E-Mail: simon.bugla@ifa-info.de
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 

 


Das Institut für Automobilwirt-schaft ist eine wissenschaftliche Einrichtung an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen.

Im Mittelpunkt steht die branchenorientierte und praxisnahe Forschung für die Automobilindustrie und den Automobilhandel.

Institut für
Automobilwirtschaft

Parkstraße 4
73312 Geislingen

Tel. +49 (0) 7331 22-440
Fax +49 (0) 7331 22-450

E-Mail: mail@ifa-info.de
Internet: www.ifa-info.de